Crooked-Field-Labradorzucht
      Crooked-Field-Labradorzucht   

Hoffnungsvoller Nachwuchs

                Nachwuchs beim Labrador Züchter "crooked field "

Da man in der Zucht immer in Generationen denken muss, dh mindestens immer in 3 Jahresschritten, behalten wir immer wieder von schönen Verpaarungen, hoffnungsvollen Nachwuchs aus unserer Zucht, für unsere Zucht, Welpen zur Aufzucht.

Der Weg zu einem ordentlichen Zuchthund ist weit, erst nachdem  alle Untersuchungen positiv sind und nach einer positven Formwertüberprüfung ist ein Hund zur Zucht bereit, da ist er dann im Schnitt 3 Jahre alt.

Deshalb behalten von unseren Würfen des öftern ausgesuchte Welpen welche wir nach strenger Selektion auf Gesundheit, Formwert und Wesen dann wieder bei uns in der Zucht einsetzen können.

Alle Zuchttiere müssen auf HD und ED geröntgt und das Röntgenbild von einem unabhängigen Gutachter ausgewertet werden. Ausserdem müssen verschiedene Erbkrankheiten per Bluttest in einem Labor untersucht werden, das Gebiss muss korrekt sein und das Wesen Labradortypisch.

Wenn man diese Selektion und Aufzucht vernünftig und mit Weitsicht betreiben möchte, dann braucht man viel Platz und Zeit um allem gerecht zu werden. Aber man kann sich dadurch einen sehr schönen Zuchtstamm von eigenen Blutlinien aufbauen und hat somit Zuchthunde deren Zuchtpotenzial man gut einschätzen kann. Den Welpenkäufer kann man somit auch optimal beraten, da man recht gut einschätzen kann, wie sich die Welpen einmal Charakterlich oder auch optisch entwickeln werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Schäfer,labradorzüchter labradorwelpen mit Papieren, aus kontrollierter Zucht in Baden Württemberg, Adelsheim